Dienstag, 24. Februar 2015

Thymian Brötchen


"Hey, wollen wir nicht alle mal die Lecker Backery durchbacken?" War der Aufruf von Rebecca (Rehleinbackt). Ja logisch, da bin ich dabei. Da ich mir die Zeitung sowieso immer hole und es kaum abwarten kann sie durchzublättern und alles nachzubacken, kam das wie gerufen. Ich hab mich für die Thymian Brötchen entschieden.. muss mich aber vorher entschuldigen.. das Rezept wurde ganz leicht abgewandelt, weil ich nicht auf Ziegengouda und Oliven stehe.. aber was dabei rausgekommen ist, kann sich auch sehen bzw. schmecken lassen. Die Brötchen sind etwas weicher, daher finde ich sie super als Beilagen für Suppe oder Salate. Als Frühstücksbrötchen empfehle ich sie nicht unbedingt, da sie ja gefüllt sind.
Zutaten
ca 20 Brötchen

1/4 l Milch
1/2 Würfel Hefe
600g Mehl
2 EL Zucker
Salz
1 Ei
50g weiche Butter
8 Stiele Thymian
150g Gouda
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
Sesam, Mohn o. Sonnenblumenkerne zum bestreuen


Milch und 1/8 l Wasser lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckel und unter Rühren auflösen. 600g Mehl, Zucker und 1 TL Salz und ein Ei in eine Rührschüssel geben. Hefemilch dazugießen. Mit den Kethacken des Rührgeräts ca 6. Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, dabei Butter in Flöckchen unterkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca 45. Minuten gehen lassen.

Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Käse in kleine Würfel schneiden oder reiben. Teig auf eine bemehlte Areitsfläche geben. Thymian darüberstreuern und unterkneten. Teig habieren. Aus jeder Hälfte eine ca 40cm lange Rolle formen und jeweils in ca 10 Scheiben schneiden.

Teigscheiben nacheinander auf der bemehlten Handinnenfläche leicht flach drücken. Jeweils mittig den geschnittene Käse geben. Teig über der Füllung zusammen nehmen, verschließen und zu Brötchen formen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, leicht mit Mehl bestäuben. Brötchen mit der Nahtstelle nach unten Drauf setzten, zugedeckt ca 20. Minuten gehen lassen. Backofen vorheizen auf 200°C.

Eigelb mit Sahne verquirlen. Brötchen damit bestreichen, mit Sesam oder Mohn bestreuen. Nacheinander im heißen Backofen 15-18 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen