Dienstag, 9. Dezember 2014

Penne in Kohlrabicremesoße


Einmal Nudeln bitte! :) Gesten war Großeinkauf an der Reihe und als mein Herr R. und ich den Stift für die Einkaufsliste geschwungen haben, meldete sich unser Magen der mal wieder eine schöne Portion Nudeln wollte. Was neues sollte es dieses mal sein. Da ist mi doch flux ein Rezept von "Expeimenteausmeineküche" eingefallen. Pasta mit eine Kohlrabicremesoße. Uhhh ja das wollten wir ausprobieren... etwas abgewandelt mit Frischkäse und Erbsen und schwupp war das Mittag gerettet. 

Zutaten für 4 Personen

300g Hähnchenbrustfilet
500g Pasta
2-3 große Kohlrabi
1 Packung TK-Erbsen
250g Frischkäse pur
100 Gemüsebrühe
100g Reibekäse
50g Butter
Salz, Pfeffer,


Zubereitung

Das Fleisch waschen, klein schneiden und einem Wok scharf anbraten und würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Den Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Wok Butter zerlassen ( Ihr könnt den gleiche nehmen wie für das Fleisch) und den Kohlrabi darin auf mittlerer Hitze anbraten mit Salz und Peffer würzen. Bis er nicht mehr so hart ist. Das dauert ca 10 -15 Minuten. Immer mal wieder wenden.
In einem extra Topf die Nudel in Salzwasser kochen.
100 ml Gemüsebrühe und den Frischkäse zu dem Kohlrabi geben. Die Erbsen dazu, kurz köcheln lassen.
Die Nudeln, Fleisch und den Reibekäse unterrühren. Wenn es noch zu dickflüssig ist, einfach noch etwas mehr Gemüsebrühe dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Wer mag kann nun noch etwas Reibekäse über die Portion geben. Guten Appetit.

P.s. Wenn es schneller gehen soll versucht doch mal TK Kohlrabi. Bei mir gab's leider keinen sonst hätte ich es auch so mal probiert.

Kommentare:

  1. Mmh, auf dieses Gericht stehe ich auch total. Wir machen zu Hause immer Kohlrabi, Möhre und Lauch an die Nudeln und dann schön den Frischkäse dazu damit es cremig wird! leckerst!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh ja.. das hört sich auch super an! Ein Hoch auf den Frischkäse :D

      Löschen