Mittwoch, 10. September 2014

Tomatensuppe

                                                                              süßlich scharf


Es ist wirklich nicht so einfach eine gute Tomatensuppe zu kochen. Ich hab jetzt schon so vieles versucht aber irgendwie war mir es dann entweder zu sahnig oder wurde von zu vielen Gewürzen übertüncht. Jetzt habe ich meine absolute Lieblingsvariante gefunden. Probierts mal aus.. ich bin sehr auf eure Meinung gespannt.



Zutaten
Für 2 Personen als Hauptspeise oder 4 als Vorspeise

2 kg reife Sommer-Tomaten ( am besten aus Omas Garten)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
 getrockneter Oregano
Salz, Pfeffer
1 TL Rosa Beerenpfeffer
1 TL Rohrohrzucker
3 EL Olivenöl
1  Chili 


Zubereitung

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knobi und die Chilli schön fein hacken. Den Strunk der Tomaten entfernen und in grobe Würfel schneiden, Knoblauchzehe hacken..

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebeln 1 min. scharf anbraten. Dann den Zucker drüber geben und karamellisieren lassen. Knobi und Chilli mit rein und scharf anbraten. Jetzt Tomaten und den Oregano dazugeben. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 min köcheln lassen.

1 TL Rosa Beerenpfeffer zu den Tomaten geben und alles mit einem Stabmixer pürieren. Nochmals alles abschmecken. Tomatensuppe sollte leicht süßlich schmecken. Seit nicht sparsam mit dem Salz, die Tomaten können das ab.  Topf vom Herd nehmen und zugedeckt ziehen lassen.

Mit Fetakäse oder Croutons servieren, Fertig :)

Kommentare:

  1. Die sieht vielleicht sowas von lecker aus und die Fotos sind wieder einsame Spitze !!! TOP
    So und nun schieb schnell ne Schüssel rüber^^

    AntwortenLöschen