Sonntag, 30. März 2014

Ohhhhh Danke Dankkkkeeeeee!

Ich konnte es gar nicht richtig fassen! Nichts ahnend lag ich an einem Sonntag auf meiner Couch, schlürfte ein Teechen, hab ein paar Kekse geknabbert und checkte meine E-mails... aufeinmal machte es bling.. "Sie eine eine neue Nachricht"
... dann konnte ich es kaum glauben. Die liebe Julia von Löffelgenuss hat mich für den "Best Blog Award" nominiert! Weil wir fast Namensverwand sind und sie einfach meinen kleine Blog mag. Hach!!! Sowas macht mich wirklich glücklich!! Ich bin doch nur ein kleines Mädel das Spaß daran hat von ihren Kochexperimenten zu berichten. Es macht mich so unglaublich glücklich, dass ich dabei auch noch so gut ankomme!!! Also Danke danke danke für alle die ab und an mal vorbei schauen und die, die vielleicht sogar regelmäßg lesen.

Der Award ist eine Auszeichnung für neue Blogs, die noch nicht so bekannt sind. Er funktioniert wie ein kettenbrief. ich beantworte Fragen, in dem Fall die mir Julia gestellt hat und gebe den Award mit Fragen, die mich neugierig machen, an neue Blogs weiter, die ich selbst gerne lese. Ich finde das sehr toll das auch an die kleinen Blog gedacht wird.


1. Welches Rezept müsste ich unbedingt ausprobieren?
 Du musst unbedingt mal den Baumkuchen ausprobieren den ich letztes Weihnachten verbloggt habe. Ich habe mich mit einer Freundin getroffen und den kleinen Kuchen "gerollt". Es hat wirklich Spaß gemacht und der Kuchen war der Oberhammer. mhh jammy
2. Seit wann bloggst du?
Ich blogge nun seit fast einem Jahr.. ich habe schon länger davor mich in der Küche versucht und alles auf Bildern festgehalten. Einen Blog habe ich angefangen zu schreiben weil ich bei "Post aus meiner Küche" mitgemacht habe. Das hat mich alles so fasziniert das ich nicht aufhören wollte alles festzuhalten...
3. Welchen Blogs folgst du und warum?
Ich lese sehr gerne Penne im Topf! Ihr Beiträge sind super geschrieben und bei dem Anblick von ihren Bildern läuft mir regelmäßig das Wasser im Mund zusammen. Sie backt nicht nur sondern schreibt auch Post über schnelle Gerichte die man super vorbereiten kann. Dann hab ich noch viele kleinere Blogs die nomineire ich dann unten mit Erklärung warum ich sie mag :)
4. Wie sieht deine Küche aus?
Am Anfang hatte ich eine dunkel rote Küche. Jetzt bin ich umgezogen und musste mich leider verkleinern. Jetzt ist meine Küche offen zum Wohnzimmer. Cremeweiß und hochglanz... ganz schick. Nur etwas zu klein :D
5. Was sagen deine Freunde / Familie zu deinem Hobby?
Meine Oma ist meine treueste Followerin :D Sie liest alle Beiträge und ruft mich immer gleich an wenn sich ein "Tippfehlerchen" hineingeschlichen hat. Das macht mich so unglaublich stolz und es gibt für mich nichts schöneres das sie so eine treue Leserin ist. Mein Freund und meine Mädels freuen sich über alles Süßes was ich an sie verteile. Ansich habe ich nur positives feedback bekommen.
6. Wie viel Zeit investierst du in deinen Blog?
Leider viel zu wenig. Ich arbeite in einem Hotel und kümmere mich um Hochzeiten und Tagungen. Da es nunmal kein Job von 8 bis 16:30 ist komme ich viel zu selten dazu. Ich versuche aber mindestens einmal pro Woche etwas zu verbloggen. Jetzt bin ich für 2 Wochen in Amerika.. aber danach nehme ich es mir fest vor :D
7. Was wünscht du dir für deinen Blog?
Essen und vorallem das Selbstkochen ist für mich ganz wichtig. Es gibt so viele tolle Wege gesund und frisch zu kochen ohne viel Geld aufzuwenden. Ich möchte die Leute inspirieren selbst den Kochlöffel in den Hand zu nehmen und einfach ein bisschen zu experimentieren.... und  die schönsten Geschenke kommen meist aus der eigenen Küche. Mein Blog soll als Inspiration dienen... und ich hoffe das ab und an mal einer was für sich findet.. egal ob süß, herzhaft oder als Geschenkidee.. :)

Meine Nominierungen:

backenmachtfroh- Tonias Blog war der erste dem ich gefolgt bin und bin bis heute eine treue Leserin
Herr Grün kocht - Gesunde Rezeptideen- ich bin immer wieder begeistert!
Kochkarussel -  super süße Seite mit raffinierten Ideen
Tonerls Welt -  sehr hübsche Fotos und tolle Rezeptbeschreibungen
smámunir - ich liebe die Gewürzvielfalt

Ich könnte ewig so weitermachen. Viele haben auch schon diese Auszeichnung obwohl ich sie hier gerne aufgeführt hätte :)

Meine Fragen an euch:

1) Woher kommen deine Kochideen?
2) Welcher ist dein absoluter Lieblingsblog?
3) Wie viel Zeit nimmst du dir für deinen Blog?
4) Wie viele Kochbücher hast du zu Hause, welche davon war dein erstes?
5) Was ist dein Lieblingessen?
6) Welches Rezept sollte ich von deinem Blog mal ausprobieren?
7) Welcher Blog war der erste dem du gefolgt bist und warum?

Teilnahmebedingungen:

Wenn ihr ebenfalls teilnehmen wollt, schreibt einen Blogeintrag über dieses Event und beantwortet meine aufgeführten Fragen. Im Anschluss könnt ihr den Award wiederum maximal 10 Blogs eurer Wahl weitergeben und euch eigene Fragen ausdenken. In Idealfall sollte der Titel an solche Blogs gehen, die noch nicht so verbreitet sind.
Ich freue mich sehr auf eure Antworten. In diesem Sinne einen schönen Sonntag :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen