Sonntag, 23. Februar 2014

Zimtschnecken Müsli

-Das glückliche Frühstück-

Es ist Sonntag und Sonntag ist mein Blogstöbertag!! Es hat nicht lange gedauert bis ich gefunden hab was ich suchte.. etwas ganz anderes als sonst, etwas klitze kleines, etwas was sich auch super verschenken lässt! Und Tatata.. ich habs gefunden auf  Tonerls Welt! Ein so zauberhafter Blog das ich mir nicht nur Inspiration holen wollte sondern es gleich austesten musste!!! Ihr müsst unbedingt bei Tonia vorbeischauen und sehen was sie so alles zaubert....und was soll ich sagen, es ist ein Träumchen geworden. Kleine feine Zimtschnecken für das Frühstück am Morgen. Versucht es unbedingt mal aus. Aber nehmt euch Zeit und eine gute Portion Geduld.


Samstag, 22. Februar 2014

Sellerie Apfelsüppchen

-Süppchen mit Chips-



Was stelle ich nur mit so viel Sellerie an?... Diese Frage wollte mir einfach nicht aus dem Kopf gehen. Seit nun einer Woche schlummert in meinem Kühlschrank eine ganze Tüte Stangen-Sellerie rum, der gegessen werden wollte... und warum er in meinem Einkaufswagen gelandet war, wusste ich auch nicht mehr... :)
Nach einer kurzen Recherche auf meinen Lieblingsblos hat doch tatsächlich die liebe Liv von Tank-you-for-eating eine Apfel Sellerie Süppchen gepostet! Ha,....sehr gut!! Die Inspiration war geboren und auf los gings los...ich hab das Messer gezückt, drauf los geschnippelt und das verwendet, was in meinem Kühlschrank zu finden war. :)

Donnerstag, 20. Februar 2014

Kaiserschmarrn

- Die Zuckerwölkchen-



Heute hab ich ein Rezept aus der deli ausgegraben. Kaiserschmarrn..dazu fällt mir nur eins ein OBERLECKER!! Bis jetzt hab ich ihn nur im Restaurant vernaschen können aber jetzt sieht die Sache ganz anders aus. Am Anfang dachte ich... oh Himmel wie schwierig das wohl sein mag... aber quatschi... voll einfach! Mein erster Bissen hat sich angefühlt als ob man auf kleine Zuckerwölkchen kaut... soo toll! Hach ich könnte stundenlang davon schwärmen! 
Probierts selbst aus und Ihr könnt auch nicht mehr genug davon bekommen.. versprochen ;)

Regenbogensalat mit Sesam-Feta-Puffern

                                                               -Mein Freund der Cous Cous-


Ich liebe Cous Cous!! Obwohl wir beide jetzt hervorragend harmonieren, war es eher Liebe auf den 2. Blick. Meine 1. Cous Cous Erfahrung hab ich in Australien gemacht und irgendwie hat es mich nicht so von den Socken gehauen. Da musste erst einer Bayerin daherkommen und mir "Cous Cous Verweigering" zeigen, wie man daraus etwas wunderbares zaubert! Und was soll ich sagen.. ich war hin und weg!  Man kann wirklich alles dafür verwenden! Am Vortag vorbereitet ist es der perfekte Mittags-Snack fürs Büro!
Hier gibts einen Vorschlag von Jamie Oliver. Ich bin gespannt ob er euch zusagt. :)

Freitag, 14. Februar 2014

Herz-Berliner

                                                               -Der Valentinstag-

Einen Tag vor dem Valentinstag gings ans Kneten, Backen und Füllen... Ich wusste genau, was ich für meine Liebsten zaubern wollte! Die Herzberliner, Krapfen oder Kreppel, die ich beim stöbern auf ZimtZuckerundLiebe entdeckt hatte, standen sofort ganz oben auf der Nachback-Liste!  Diese kleinen Traumteilchen konnte ich einfach nicht mehr aus meinem Kopf bekommen ... und schwupp gabs meiner Erstkreation zum Valentinstag.

Samstag, 8. Februar 2014

Risotto mit Hähnchenfleisch & Erbsen

                                                        -Ohhh du mein Risotto-
 

Ohh du Risotto!... Noch nie waren wir uns so Nahe. Eigentlich kennen wir uns schon aus einigen Restaurants  aber in meiner Küche sind wir uns noch nie begegnet. Ich hoffe du bist genauso nett  zu mir, wie ich zu dir.
Wenn man sich nur aus fremden Restaurants kennt und noch nie ein Date in den eigenen 4 Wänden hatte, bin ich immer sehr vorsichtig.
Man kennt sich ja eben noch nicht. Trotz dieser Fremde versuchen wir beide es heute miteinander. Ob wir harmoniert haben könnt Ihr hier nachlesen. 
Das Rezept hab ich aus Jamie Olivers Kochbuch -clever kochen mit Jamie-

Mittwoch, 5. Februar 2014

Gefüllte Kirsch-Taschen

-Der Valentinstag naht-


Ich finde es so schön wenn man seiner Familie, den Freunden oder dem eigenen Freund mal wieder sagt wie liebt man sie hat....am schönsten ist es, wenn es spontan kommt und einfach so! Leider sagen wir das viel zu selten.. Der andere wird schon wissen wie sehr man ihn mag.... aber seien wir mal ehrlich, es geht doch runter wie Öl, wenn man hört das man geliebt wird. Es muss doch nicht immer nur der 14. Februar sein um mal ein liebes Wort loszuwerden.  Zeigt euren Liebsten wie sehr Ihr sie mögt..und wenn Ihr dazu doch eine Kleinigkeit schenken wollt, wie wäre es mit ein paar Kirschtaschen.  
Obwohl oder gerade weil bald der 14 Februar ist, versprühe ich meine Glücksgefühle für alle die ich gerne hab!! Also in diesem Sinne ...einen baldigen Happy Valentinsday! :)
Feiert diesen Tag öfter als nur einmal im Jahr... 

Sonntag, 2. Februar 2014

Früchte-Joghurt-Crunch

                                                 -Das schnellste Dessert der Welt-



Unsere Mädelsrunde stand mal wieder vor der Frage.. was machen wir zum Nachtisch??
Wir hatten keine Lust ewig rumzuwerkeln...es sollte schnell gehen, leicht und frisch sein...
Es hat wirklich lange gedauert bist wir auf die einfachste Idee überhaupt gekommen sind... Schichten!

Samstag, 1. Februar 2014

Tacchino Piccante

     - Tacchino Piccante      
  Es geht heiß her im Winter
 

Ich gebe es gerne zu, ich bin ein Vapiano Fan!! Wer oder was ist Vapiano und warum?? Ganz klar...  weil ich einfach nicht genug davon bekommen kann, wenn es im ganzen Restaurant nach frischen Kräutern, krosser Pizza und gebratenem Knobi riecht!!  Gut, ok ich bin eigentlich kein Freund von Franchis Unternehmen aber irgendwie hab ich mich ein bisschen in diese Konzept verguckt.. :)  Die offene Küche find ich so genial, das ich dort den lieben langen Tag einfach nur rumstehen könnte und dabei zusehen, wie aus herrlichen Zutaten in null komma nichts ein super leckere Gericht wird.  Nie kann ich mich entscheiden was ich dieses mal wähle... eine sehr gute Freundin schwört auf Tacchino Piccante, ein Nudelgericht mit einer Orangen Chili Soße... tja und was soll ich sagen. Auch ich war begeistert! .. und zwar so begeistert, das ich es gleich selbst zu Hause ausprobieren wollte. Nach einigen .. na ja nennen wir es ¨Unfällen¨  habe ich nun eine Variante herausbekommen, die dem Original nahe kommt.. Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren...